Production of coated, thin transponders, comprises spray coating one side with polyamide-based hot melt adhesive on support belt passing between reels, turning them over and repeating process

Verfahren zum kontinuierlichen Herstellen von dünnen, beidseitig mit Isoliermaterialien umhüllten Transpondern

Abstract

Mit einem Verfahren zum Ummanteln eines Transponders, bei welchem der Transponder beidseitig mit einer dünnen Deckschicht versehen wird, soll eine Lösung geschaffen werden, mit der Transponder mit möglichst hohem Automatisierungsgrad bei möglichst geringer Gesamtschichtdicke bei schnellem Fertigungsablauf ummantelt werden können. DOLLAR A Dies wird dadurch erreicht, dass auf den Transponder zunächst von einer Seite eine erste Filmschicht aus Schmelzklebstoff auf Polyamidbasis und anschließend von der anderen Seite eine zweite Filmschicht aus Schmelzklebstoff auf Polyamidbasis aufgebracht wird.
Continuous production of thin transponders (2) with an insulating coating (4) on both sides is carried out by a reel-to-reel process. The transponders are spray coated on one side with a polyamide-based hot melt adhesive on a support belt (1) passing between the reels. They are then turned over and a coating is applied to the reverse side by the same process

Claims

Description

Topics

Download Full PDF Version (Non-Commercial Use)

Patent Citations (4)

    Publication numberPublication dateAssigneeTitle
    DE-19602821-C1June 26, 1997Siemens AgVerfahren zur Herstellung einer Datenkarte
    DE-19848712-A1April 27, 2000Henkel KgaaThermoplastics hot melt adhesive application for formation of smart card component layer or electronic transponder
    DE-19942932-A1March 22, 2001Giesecke & Devrient GmbhVerfahren zum Herstellen von Chipkarten
    DE-3540619-C1May 14, 1987Claassen Henning JVorrichtung zum Verspruehen von klebrigen Auftragmassen

NO-Patent Citations (0)

    Title

Cited By (0)

    Publication numberPublication dateAssigneeTitle