Bedienoberfläche für ein Hörhilfegerät

Operating panel for hearing aid remote control or programming unit

Abstract

An input section (1) is invisibly divided into regions assigned to one or more hearing aid parameters to be changed. By activating one or more regions, individual or combined settings can be made or the hearing aid parameters altered. A macro can be run by activating a region of the input section. The input section is at least two-dimensional. The parameters may be changed in steps. The input section may be operated using a pointer, mouse, touch-screen or joystick.
Die Bedienoberfläche für eine Fernbedienung oder Programmiereinheit eines programmierbarn Hörhilfegerätes weist ein Eingabefeld (1) auf, das unsichtbar in Bereiche eingeteilt ist. Durch Aktivieren eines Bereiches des Eingabefeldes werden Hörgeräteparmeter eingestellt bzw. verändert. Damit muß sich ein Benutzer der Bedienoberfläche auf dieser hohen Bedienebene nicht mehr mit Hörgeräteparametern auseinandersetzen, die technische Details der Signalverarbeitung des Hörhilfegerätes betreffen.

Claims

Description

Topics

Download Full PDF Version (Non-Commercial Use)

Patent Citations (2)

    Publication numberPublication dateAssigneeTitle
    DE-4418203-C2September 11, 1997Siemens Audiologische TechnikVerfahren zum Anpassen der Übertragungscharakteristik eines Hörgerätes
    EP-0578019-A2January 12, 1994Siemens Audiologische Technik GmbHDateneingabe für ein Hörhilfegerät

NO-Patent Citations (0)

    Title

Cited By (2)

    Publication numberPublication dateAssigneeTitle
    DE-102010014315-A1October 13, 2011Siemens Medical Instruments Pte. Ltd.Hörinstrument mit Bedienvorrichtung
    DE-10331775-A1February 17, 2005Siemens AgVerfahren zur Eingabe von Parametern eines Parameterfeldes